Sexcamschlampen | Kontakt Cam mit Camgirl HotLucie

Start/Jetzt online | Kostenlos testen | Gutschein | Telefonsex mit Sexcam | Top Camgirls

Sexcam Chat jetzt kostenlos testen



Noch mehr Camgirls | Telefonsex


Sextreffen am Telefon

Private Sextreffen zum Poppen und Fremdgehen.
 

Mein Po gehört Dir

Privates Video auf Dein Handy laden.
 

Voyeur Telefonsex

Heimlich Paaren beim Ficken zuhören.
 

Telefonsex mit reifer Frau

Echte Sexkontakte zu reifen Frauen.

Telefonsex mit geiler Frau

Geile Frau fickt sich live für Dich mit ihrem Dildo.
 

Telefonsex mit reifer Frau

Total versaute reife Frau sucht junge Stecher.
 

Telefonsex mit Hausfrau

Notgeile, vernachlässigte Hausfrau will ficken.
 

Dicke Titten kneten

Reife Frau möchte live mit Dir ihre Titten kneten.


Unser Camgirl HotLucie hat eine erotische Geschichte für Dich:

Live Cam Direktkontakt
 Camgirl HotLucie"Weißt du, dass man auch noch andere Dinge miteinander machen kann?", fragte sie. "Noch mehr? Was denn?", fragte Martin ganz unschuldig. "Das zum Beispiel." Christine ließ Martins Schwanz aus ihrer Fotze gleiten und dirigierte ihn mit geübtem Griff zu ihrem Arschloch. Glitschig und bereit dehnte es sich über die zustoßende Schwanzspitze. Christine lehnte sich nach hinten und ermöglichte es Martin so, den Schwanz in ihrem weit gedehnten Arschloch zu sehen. Sie stützte sich nur mit einer Hand ab, spreizte mit der anderen ihre Schamlippen und rieb ihren pochenden Kitzler. "Gefällt dir das?", fragte sie. "Oooh...Jaaah...Mama, das ist toll..." "Jaaah...das ist es...Oooh...Aaah...!", stöhnte Christine zurück. Sie hatte schon wieder einen Orgasmus. Mit zuckendem Körper warf sie sich herum und in dem nun besseren Winkel drang Martins Schwanz bis zum Anschlag in ihren Arsch. Stöhnend griff er zu ihren schwingenden Brüsten. "Jaaah...knete meine Titten...Feste...Jaaah...Oooh...Ich komme schon wieder...Oooh...!" Kraftlos ließ sich Christine nach hinten sacken und überließ es jetzt ihrem Sohn, seinen Schwanz mit kräftigen Hüftbewegungen in ihr geiles Arschloch zu stoßen. Martin bekam so Gelegenheit, wieder die dicken Brustwarzen in seinen Mund zu saugen und außerdem die triefende Fotze seiner Mutter mit seinen Fingern zu ficken. "Oooh...Jaaah...Du bist ein Naturtalent...Jaaah...Fick meinen Arsch...Fick mich mit deinen Fingern...Jaaah..." "Oooh...Mama...Jetzt...Ich komme...Gleich...", stöhnte Martin zurück. Christine sprang auf und verschlang wieder seinen Schwanz. Bis zum Anschlag verschwand er in ihrer Kehle und Martin spritzte laut stöhnend ab. Jeder Tropfen verschwand im saugenden Mund seiner Mutter und er hatte das Gefühl, dass sein Schwanz in einer Melkmaschine stecken würde. Er fühlte sich restlos leergefickt. "Oooh...Mama...", stöhnte er noch einmal. "Du kannst das immer wieder haben, aber es darf niemand davon erfahren, hörst du." Martin gab keine Antwort, aber seine Mutter erwartete auch keine. "Jetzt komm, wir wollen duschen." Martin folgte ihr ins Badezimmer und ließ sich in der Dusche von seiner Mutter einseifen und abspülen, dann machte er das gleiche mit ihr und anschließend zogen sie sich an. Martin musste grinsen, als seine Mutter ihm zeigte, dass sie keinen Slip unter ihren Shorts trug, und er wartete ungeduldig darauf, dass sein Schwanz dieses Angebot wieder wahrnehmen konnte. Vorher kam aber Petra wieder von ihrem Ausflug zurück und präsentierte ihre Zeichnungen. Vergeblich versuchte sie in den Gesichtern ihrer Mutter und Martins zu lesen, ob und wenn ja, was vorgefallen war. Erst als ihre Mutter in der Küche verschwand um das Mittagessen zu kochen hatte sie Gelegenheit Martin allein zu sprechen. "Und? Wie ist es gelaufen? Bin ich zu früh?" "Nein, bist du nicht.", gab Martin grinsend zurück. "Ich bin völlig leergefickt." "Was denn? Nichts mehr für mich übrig? Kein Bisschen?", fragte Petra lachend und rieb über Martins Shorts. "Vielleicht ein wenig.", antwortete Martin, der spürte, wie sich sein Schwanz wieder regte. "Aber eigentlich..." "Eigentlich willst du Mama damit noch einmal beglücken. Ich weiß schon.", seufzte Petra. "Jetzt müssen wir also nur noch überlegen, wie ich mit ins Spiel komme." "Eines musst du mir mal erklären, wieso willst ausgerechnet du, dass ich es mit Mama und mit dir treibe?" "Na, erstens haben wir hier dann freie Bahn..." "Und zweitens?" "Und zweitens...Nun, ich...ich bin...ein wenig..." "Bisexuell?", half Martin aus. Petra nickte verschämt und sah zu Boden. Als Martin daraufhin nichts mehr sagte sah sie ihn zögernd an. "Stört dich das?", fragte sie leise. "Nö, im Gegenteil.", lachte Martin. "Ich habe mir so was schon gedacht." "Und glaubst du, dass Mama... ich meine, dass sie auch..." "Also da solltest du dir keine Gedanken machen, ihr Beide seid euch so ähnlich, dass ihr auch das gemeinsam haben müsst." "Du musst es ja wissen. Aber wie machen wir es jetzt, dass ich auch mitmache?" "Du überraschst uns. Das hat heute doch auch geklappt. Morgen fährst du wieder los und kommst nach einer Viertelstunde wieder zurück, weil du angeblich was vergessen hast." "Nur eine Viertelstunde? Meinst du das reicht?" "Verlass dich drauf." Der Nachmittag lag unter einer gewissen Spannung. Petra hoffte ständig darauf, dass sich ihre Mutter irgendwie verriet, aber obwohl sie alle drei ständig zusammen waren und Martin sich wie auch am Tag vorher ständig präsentierte, ergab sich nichts. Am Abend saßen sie gemeinsam vor dem Fernseher, bis es Zeit wurde, ins Bett zu gehen. Petra und Martin trafen sich auf dem Balkon. "Und jetzt?", fragte Petra. "Ich soll eine halbe Stunde warten, bis du schläfst und dann über den Balkon zu ihr kommen." "Kann ich denn nicht schon heute Nacht..." "Auf keinen Fall.", antwortete Martin. "Das wäre zu auffällig." "Du willst sie nur für dich alleine haben, du Lustmolch.", lachte Petra. "Aber dann sieh wenigstens zu, dass ich auch etwas davon habe, wenn ich draußen stehe." "Ich werde mein Bestes tun.", versprach Martin. Gemeinsam warteten sie bis es Zeit wurde und gingen dann auf den verschiedenen Seiten ums Haus herum. Vor dem Zimmer ihrer Mutter trafen sie sich wieder und gaben sich ein Zeichen. Martin trat durch die offene Balkontür. Seine Mutter lag unter einer dünnen Bettdecke, die sie aber gleich zur Seite warf, als sie ihn erkannte. Martin stockte der Atem. Sie trug eine schwarze Korsage mit Strümpfen und dazu einem winzigen Slip, der mehr hervorhob als verdeckte. "Gefalle ich dir so?", fragte seine Mutter. "Das ist toll.", antwortete Martin ehrlich. "Dann komm zu mir. Ich sehe doch, dass du es kaum noch erwarten kannst." Von nun an sprachen sie nicht mehr, sondern ließen nur noch Taten folgen. Diesmal ließ sich Christine von ihrem Sohn von Hinten ficken. Erst in ihre schmatzende Fotze und dann in ihr heißes, enges Arschloch. Beide Male hatte sie einen heftigen Orgasmus, und ihr Stöhnen übertönte Petras, die draußen auf dem Balkon hockte und sich mit beiden Händen bearbeitete. Vor dem Spiegel auf dem Boden liegend, mit seiner Mutter auf ihm hockend und seinen Schwanz in Fotze und Arsch rammend spritzte Martin dann auch ab. Als er dabei an den schwingenden Brüsten seiner Mutter lutschte und dabei an ihr vorbei sah, entdeckte er seine Schwester, die völlig frei und nackt vor der Balkontür stand und ihre Fotze bearbeitete. Er schaffte es noch ein, zweimal kräftig zuzustoßen und spritzte dann. Seine Mutter rutschte langsam rückwärts bis sie seinen Schwanz mit dem Mund erreichte und leckte ihn wieder hoch. Ihr nackter Hintern mit der überquellenden Fotze war nur knapp zwei Meter von Petra entfernt, die fasziniert auf die drei Finger ihrer Mutter starrten, die sich tief in ihre Fotze gruben. WEITERLESEN


Reife Frau Biggi

Reife Schlampe zeigt ihre privaten Sexvideos.
 

Im Puff entjungfert

Junger Mann wird von 2 Huren im Puff gefickt.
 

Tiefer Faustfick

Schlampe läßt sich von großer Faust ihre Fotze ficken.
 

Von Handbremse gefickt

Notgeile Schlampe fickt mit der Handbremse ihres Autos.

Mature Dildofick

Perverse reife Schlampe fickt sich selbst mit Dildo.
 

Doggyfick vorm Spiegel

Luder wird Doggystyle von hinten gefickt.
 

Urlaubsfick

Paar macht Spontanfick im Urlaub und filmt sich dabei.
 

Junge fickt reife Frau

Reife Schlampe wird von einem jungen Burschen gefickt.


Start/Jetzt online | Kostenlos testen | Gutschein | Telefonsex mit Sexcam | Top Camgirls | Noch mehr Camgirls | Telefonsex