Sexcamschlampen | Sexcams Privat mit Camgirl SexyAnja

Start/Jetzt online | Kostenlos testen | Gutschein | Telefonsex mit Sexcam | Top Camgirls

Live Treff Realtreff jetzt kostenlos testen



Noch mehr Camgirls | Telefonsex


Telefonsex mit Domina

Harte Erziehung und Bestrafung mit strenger Domina am Telefon.
 

Geil von hinten

Geile Weiberärsche fürs Handy.
 

Telefonsex billig

Billige Sexnummer, billige Schlampen.
 

Wichsen am Telefon

Frauen und Mädchen beim Onanieren zuhören.

Telefonsex mit reifer Frau mit Riesentitten

Geile reife Frau mit sehr gut geformten Riesentitten.
 

Lecksklaven Ausbildung und Telefonerziehung

Strenge Domina erzieht Dich live am Telefon.
 

Telefonsex mit reifer Nutte

Reife Nutte mit viel Erfahrung, bläst ohne Handeinsatz.
 

Telefonsex mit Sklavin

Mit Rohrstock und Peitsche. Titten abbinden ...


Unser Camgirl SexyAnja hat eine erotische Geschichte für Dich:

Erotik Cams
 Camgirl SexyAnjaSie war noch so jung, dass sie nicht ständig Saft mit sich herumschleppte, alles war frisch und nur auf meine Behandlung hin produziert worden. In das nun befeuchtete Loch führte ich vorsichtig einen Finger ein und stieß auf das, was mich schon die ganze Zeit gedanklich verfolgte, sie war noch Jungfrau. Ein Blick zu ihrer Schwester entlockte dieser ein sanftes Nicken und Joana einen Seufzer, dann war es vorbei mit der Jungfräulichkeit und einige wenige Tröpfchen Blut sickerten in Richtung Ihres Pos. Als ob sie das gewusst hätte hielt mir Carla sogleich ein Tempo hin, womit ich die kleine Blutung stillte. Im gleichen Moment reichte sie mir auch eine Tube sanfter Creme, mit der ich Joanas Muschi einrieb. Jetzt war es soweit, meine Hose runterzulassen und Joana in die neue Welt einzuführen. Mein Prügel stand schon lange und hatte auch schon die ersten Tröpfchen in die Hose abgegeben. Mein Schwanz glitt, obwohl Joanas Schlitz noch völlig eng war, durch die Mischung aus Blut und Creme in Ihre Scheide und fing mit der Dehnung der Höhle an. Joana war mittlerweile wieder leicht verkrampft und umschloss meinen Pint fast schmerzhaft. Trotz der anfänglichen Unsicherheit wurde sie wieder entspannt und bewegte sich sogar ein wenig im Takt. Unter den immer kräftiger werdenden Liebkosungen Ihrer Schwester fing Joana nun zu Stöhnen an und ich merkte, wie sich ihr erster, schwanzgetriebener Orgasmus einstellte. Ich zog nun Ihren Kitzler wieder hoch und massierte ihn zusätzlich im Takt der Stöße. Jetzt kam es bei ihr zum Ausbruch, zitternd und fast weinend vor Glück frönte sie der kurzen aber heftigen Begegnung mit dem neuen Gefühl. Da es mir nun auch kurz bevor stand, durchfuhr mich ein wichtiger Gedanke..... ich hatte nicht im Geringsten an Verhütung oder Schutz gedacht, im Taumel des Vergnügens hatte ich mich ganz gehen lassen. Also zog ich meinen Penis aus der kleinen raus und dachte mir auf ihren Bauch zu spritzen, was allenfalls 4-5 flotte Wichser erfordert hätte. Aber dazu kam es erst mal nicht, Carla hatte offenbar erkannt, dass ich das Risiko nicht eingehen wollte und nickte verständnisvoll. Sie deutete Ihrer Schwester, ins Badezimmer zu gehen und sich auszuspülen. Besser das als gar nichts, dachte ich. Carla schob mich unterdessen aufs Bett, was uns zum gackern brachte, da ich noch meine Hosen zwischen den Knöcheln hatte. Ich wollte sie ausziehen doch Carla schob mich weiter in die Rückenlage. Sie schob Ihren Minirock hoch und knöpfte sie die Strumpfhalter lose, Ihre Schuhe flogen in hohem Bogen durchs Zimmer. Anschließend zog sie ihre schwarzen langen Strümpfe aus und begann, mit jeweils einem meine Handgelenke am Rahmen des Betts festzubinden. In einer solch hilflosen Situation hatte ich mich noch nie befunden, aber da ich mich vorher schon hatte treiben lassen, ließ ich sie gewähren. Jetzt war meine Hose fällig und sie kniete sich neben mich. Sie zog ihren Schlüpfer noch schnell unter ihrem Rock herunter und knöpfte ihre Bluse soweit auf, dass ihre Titten - über die Körbchen ihres BH’s gehoben - herausschauten. Sie hatte Handgroße weiche längliche Brüste mit sehr großen, dunklen Höfen. Es bedurfte keiner großen Anstrengung mehr, mein mittlerweile leicht erschlafftes Glied wieder aufzubauen. Spätestens als sie anfing, die Eichel in ihrem Mund zu versenken, war mein Schwellkörper wieder prall. Schade dass ich sie nicht befummeln kann, dachte ich. Doch es sollte besser kommen. Sie führte meinen Schwanz bis zu ihren Mandeln ohne dabei ihre Hände zu benutzen, blies aber nicht zu schnell, gerade so schnell, um mich noch ein wenig zurückzuhalten. Als ich schon fast nicht mehr konnte, schwang sie sich mit ihrem wirklich schlanken Po über mein Gesicht und schob mir ihre kräftig nach Vanille duftende Möse zum Lecken hin. Im Gegensatz zu ihrer Schwester war sie völlig glattrasiert und hatte eine herrlich nach außen gewulstete Schamlippen und war sicher schon um einige Schwänze erfahrener als ihr kleines Ebenbild, was sich inzwischen wieder zu uns gesellt hatte, meinen Schwanz aus nächster Nähe beobachtete und sich dabei nervös zwischen den Beinen befummelte. Auf ein Nicken ihrer Schwester legte sich das kleine Luder zwischen meine Beine und nahm meine Eier abwechselnd in ihren Mund, zum rhythmischen Blasen der großen schenkte mir die kleine eine weitere Steigerung meines Hochgefühls. Ich merkte nun, wie etwas Gewaltiges in mir aufstieg. Da ich Carla nicht mit der erwarteten Menge Sperma konfrontieren wollte, fing ich leicht zu grunzen an, um sie vorzuwarnen, doch das heizte sie nur an, wilder an meinem Pint zu saugen und die Vorhaut mit ihren fleischigen Lippen hoch und runter zu schieben. Ich leckte immer wilder und merkte, wie auch sie sich auch auf ihren Abgang vorbereitete. Wie auf Befehl fing sie an zu stöhnen, ohne meinen Penis auszulassen, die dadurch entstehenden Vibrationen waren nun endgültig zu viel für mich, und im selben Moment, als sie durch heftige Zuckungen ihren Orgasmus ausdrückte, spritzte ich Ihr meine heiße Ladung in den Rachen. Keineswegs erschrocken über die Menge an Sperma, blies sie sanft weiter und ich spürte bis hinten zu ihrer Grotte, dass sie ein wenig zu Schlucken hatte. Nun stieg sie von mir und hielt meinen noch zuckenden Schwanz mit einer Hand fest und ich konnte beobachten, wie sie Ihrer Schwester eine gute Portion meines Spermas in den offenen Mund rinnen ließ, beim anschließenden innigen Kuss der beiden quoll ein wenig Samen um ihre Münder. Beide lächelten mich nun an und hatten die Fäden meines Ergusses zwischen den Zähnen hängen. Dieser geile Anblick ließ mir glatt noch einen kurzen Spritzer aus meinem kleinen Freund entfahren, den Carla immer noch liebkoste. Auch den letzten Rest meiner Produktion holte sich Joana mit der Zunge und beide schluckten bereitwillig alles herunter. Als wir uns wieder beruhigt hatten, band mich Carla los und ich zog meine Hose hoch. Die beiden wischten ihre spermaverschmierten Münder mit Taschentüchern sauber und Carla blickte zur Uhr. 'Du nix hier' waren ihre nächsten Worte, sie küsste mich auf den Mund und zog ein Flugticket aus ihrer Tasche und deutete auf den Flugtag. Es war der nächste Tag ganz früh morgens und das Ticket ging nach Lissabon. Ich verstand, verabschiedete mich gebührend von den beiden und ging nach hause. Ohne dass die beiden es bemerkt haben, hatte ich meine Visitenkarte in ihre Tasche gesteckt, ein paar Wochen später erhielt ich einen Brief in gebrochenem Englisch, der Worte des Dankes von Joana enthielt und einen Besuch im nächsten Jahr ankündigte. Ich dachte bei mir - hoffentlich komme ich nicht wieder erst am letzten Tag dran. WEITERLESEN


Intimrasur

Schlampe rasiert sich die Schamhaare in der Badewanne.
 

Strumpfhosenbilder

Schlankes Girl zeigt ihre privaten Bilder in geilen Strumpfhosen.
 

Sex mit dem Ex

Schlampe fickt mit ihrem Ex und filmt sich dabei.
 

Riesenschwanz geblasen

Schlampe beim Blasen von Riesenschwanz. Privat Sexvideo.

Mature Dildofick

Perverse reife Schlampe fickt sich selbst mit Dildo.
 

Analgeil

Analgeile Schlampe besorgt es sich selber in die Rosette.
 

Eierlecken mal anders

Sklavin wird zum Eierlecken auf dem Fußboden gezwungen.
 

Beim Wichsen erwischt

Reife Schlampe erwischt einen Jungen beim Onanieren.


Start/Jetzt online | Kostenlos testen | Gutschein | Telefonsex mit Sexcam | Top Camgirls | Noch mehr Camgirls | Telefonsex