SweetApril Sexcamschlampen | Camsex Chat Profil von SweetApril

Sexcamschlampen | Hobbynutten Live Cam mit Camgirl SweetApril

Start/Jetzt online | Kostenlos testen | Gutschein | Telefonsex mit Sexcam | Top Camgirls

Lesben Web Cams jetzt kostenlos testen



Noch mehr Camgirls | Telefonsex


Sexkontakt mit Telefon

Verabrede Dich jetzt mit geilen Frauen aus Deiner Stadt.
 

Mein Po gehört Dir

Privates Video auf Dein Handy laden.
 

Telefon Flirt

Sexgeile Frauen kennenlernen am Telefon.
 

Wichsen am Telefon

Frauen und Mädchen beim Onanieren zuhören.

Telefonsex live mit Vibrator

Höre der geilen Hausfrau beim Wichsen mit ihrem Vibrator zu.
 

Pralle Titten live

Schlampe möchtet Deinen Schwanz zwischen ihren prallen Titten.
 

Telefonsex mit Teen

Versaute Göre mit dauerfeuchter Fotze.
 

Telefonsex mit Latina

Junge Latina befriedigt sich anal für Dich.


Unser Camgirl SweetApril hat eine erotische Geschichte für Dich:

Camgirl Pornofilme
 Camgirl SweetAprilEs war offensichtlich, wie unwohl sie sich fühlte, dennoch ließ sie uns keine Sekunde aus den Augen. Es war ein unglaublich intensives, fast unwirkliches Empfinden. Fast so, als würde man aus einem Traum erwachen, und er würde sich in diesem Moment in der Wirklichkeit fortsetzten. Ein Gefühlsregen, in dem alles durcheinander fiel, ein Wahrwerden der geheimsten Wünsche, die Frage 'darf ich das?' - am liebsten würde ich mich selbst dabei beobachten können. Nachdem sich diese erste intensive Welle der Erregung wieder etwas gelegt hatte, schob ich Sandras Haar beiseite, so dass wir beide ihr jetzt gebannt beim Blasen zusehen konnten. Meine Hand war bereits unter ihren Body vorgedrungen und massierten ihre nackte Brust. Ihr Nippel war steinhart. Vorsichtig öffnete sie ihre Augen und drehte ihr Gesicht Richtung Frauke. Ohne mit dem Blasen aufzuhören sah sie Frauke an. Ich konnte es kaum fassen, aber meine Sandra war jetzt auch von der Erotik des Geschehens derart gefesselt, dass sie alle ihre Tabus brach. Ich glaube, in diesem Moment hatte Sandra die Situation bereits soweit abstrahiert, dass sie gar nicht mehr realisierte, dass sie hier Sex vor den Augen ihrer Freundin hatte, sondern für sie hatte sie einfach Sex vor einer dritten Person. Sie wollte in diesem Moment einfach, dass ihr jemand bei etwas 'schmuddeligem' zusah. Quasi ein umgekehrter Porno. Einfach einmal alle sogenannten gesellschaftlichen Konventionen zu missachten, einmal etwas 'Dreckiges' zu tun. Die beiden Frauen sahen sich in die Augen, während Sandra nun langsam ihren Kopf über meinem Penis auf und ab bewegte. Mit halb offenen Mund sah Frauke ihr dabei zu und kniff im Unterbewusstsein ihre Beine zusammen, so dass man den Eindruck hatte, sie versuchte besonders züchtig da zu sitzen. Ihre Arme hielt sie verschränkt vor ihren hoch gepushten Brüsten. Sandra schloss nun wieder ihre Augen, gab aber dafür immer mehr von meinem Schwanz frei, bis sogar nur noch die rotgefärbte Eichel zu sehen war an der sie mit ihrer ausgestreckten Zungespitze spielte. Sandra war näher gerückt und kniete nun frontal vor mir. Sie gab mir zu verstehen, dass ich ihre beiden Brüste massieren solle. Um es einfacher zu haben, streifte ich ihren Body über ihre Schultern runter bis zu ihren Hüften. Ihre großen Brüste hingen nun frei nach vorne und ich griff nach ihnen. Ein wohliger Ton entrann Sandras Kehle. Ich konnte über ihren Rücken ihren Po, ihre Strümpfe und vor allem auch ihre Riemchenpumps und deren Absätze sehen. Das Lackleder glänzte und ich hätte zu gerne den Geruch des Leders in der Nase gehabt oder das kühle Leder auf meinem Körper gespürt. Auf jeden Fall erregte mich der Anblick ungemein. Um Frauke mit einzubeziehen, aber nicht gleich zu überfordern und somit in die Flucht zu schlagen, sprach ich sie sanft an: "Wenn dich unser Anblick nicht abstößt, dann schau doch einfach noch ein Bisschen zu. Wir haben das auch noch nie gemacht." Unsicher sah sie mich an, während ich weiter Sandras Brustwarzen zwischen Zeigefinger und Daumen rieb. Abwechselnd ließ ich meinen Blick zwischen den beiden Frauen hin und hergleiten, während ich es genoss von Sandra verwöhnt zu werden. Sandra gab wohlige Laute von sich und Frauke sah immer noch mit halb offenem Mund zu. Allerdings rieb sie ihre Beine kaum merklich aneinander. Möglicherweise war auch sie jetzt von der prickelnden Situation erfasst und wusste nur nicht, wie und ob sie daran teilhaben konnte. Ich setzte alles auf eine Karte: "Frauke, tu mir doch den Gefallen und zieh Sandra den Body ganz aus. Ich möchte sie nackt sehen." Frauke fuhr zusammen, da sie nicht erwartet hatte angesprochen zu werden, und auch Sandra hielt inne und sah mich aus großen Augen an. Ich sah ihr tief in die Augen: "Bitte Liebes, ich würde dich gerne nackt sehen, ohne dass du aufhören musst mir einen zu blasen!" Dabei strich ich ihr mit meinem Handrücken über die linke Wange. Anschließend bewegte ich leicht meine Hüfte um ihr zu bedeuten weiter zu machen. Sie spendierte einen kurzen Blick in Richtung Frauke und schloss ihre Augen dann wieder, um mit ihrer Prozedur fortzufahren. Zumindest keine offene Abneigung! Jetzt noch Frauke ermuntern! Ich gab ihr mit einem Kopfnicken zu verstehen, dass sie rüberkommen sollte und lächelte dabei. Etwas unschlüssig sah sie mich an, ließ dann aber ihre Arme sinken und stemmte sich langsam vom Sofa hoch. Mit kleinen unsicheren Schritten kam sie herüber, stellte sich hinter Sandra und beugte sich über sie. Alles mit einem größtmöglichen Abstand und einem hohen Masse an Vorsicht, als könnte sie sich verbrennen oder als könne sie etwas kaputt machen. Langsam wurde es unerträglich für mich. Meine Phantasie überschlug sich. Ich malte mir aus, was in der Folge alles geschehen könnte. Bei der ersten Berührung Fraukes zuckte Sandra leicht zusammen, entspannte sich aber sofort wieder. Das gab wohl den Ausschlag, dass Frauke jetzt tatsächlich den Mut fand, fester zuzupacken und Sandra den Body langsam abzustreifen. Unterstützend hob Sandra erst ihre Unterschenkel und anschließend ihre Füße kurz an. Etwas unschlüssig legte Frauke das Kleidungsstück beiseite und schien zunächst nicht zu wissen, wie sie sich weiter verhalten sollte. Ihre Schüchternheit in ihrem heißen Outfit machte sie besonders begehrenswert. Um aber weder doch noch Sandras Eifersucht zu wecken, noch Frauke durch zu weitgehende Forderungen zu verschrecken, musste ich die beiden erst einmal zueinander führen. Ich sagte zu Frauke: "Kraul ihr doch ein bisschen ihren Rücken. Das mag sie." Frauke schien kurz zu überlegen, hockte sich dann aber neben Sandra und legte eine Hand auf deren Rücken. Langsam fing sie an, ihre Freundin zu kraulen. Sandra quittierte es mit einem Wackeln ihres Rückens und beschäftigte sich weiter mit meinem besten Stück. Wieder ein Anblick, wie ich ihn mir zwar schon hundertmal vorgestellt hatte, von dem ich aber nicht gedacht hatte, dass er jemals war werden würde. Etwas mutiger und neugieriger geworden schaute Frauke nun auch nicht mehr nur auf Sandras Rücken, sondern auch auf das Geschehen in und um deren Mund. Mit einem Mal sah sie hoch, mir mitten in die Augen. Ich konnte aber ihren Blick nicht deuten. Egal, das könnte der geilste Tag in meinem Leben werden! Langsam wanderte Fraukes Hand höher und kraulte nun Sandras Nacken. Somit war ihre Hand schon dicht an meinem Schwanz. Jedenfalls empfand ich das in diesem Moment so. Ich hatte inzwischen die Brüste meiner Verlobten losgelassen und mich zurückgelehnt. Zum Glück hatte Sandra viele Techniken, mir einen zu blasen. Und nur wenige führen schnell zu einem Samenerguss. Die meisten sind einfach unglaublich schön anzufühlen. Und bisher hatte sie auch nur solche Techniken angewandt, so dass keine Gefahr für mich bestand frühzeitig zum Höhepunkt zu kommen. Jetzt nahte offenbar der entscheidende Moment! Frauke hatte sich hingekniet um beide Hände frei zu haben und griff mit ihrer zweiten Hand nach Sandras linker Brust. Ich nahm an, dass zu diesem Zeitpunkt weder Sandra noch Frauke schon mal Erfahrung mit dem gleichen Geschlecht gemacht hatten. Jedenfalls bezweifelte ich, dass sie schon mal die Brust einer anderen Frau aus einer sexuellen Regung heraus gestreichelt hatten. WEITERLESEN


Natursekt

Private Pipisex Videos von nuttiger Schlampe.
 

Sex im Urlaub

Reife Schlampe macht Sexurlaub auf Mallorca.
 

Der Analorgasmus

Notgeiles Girl besorgt es sich anal unter Stöhnen.
 

Lesben Video

Zwei Lesben beim Lecken und Fisten.

Im Stehen gefickt

Perverse reife Schlampe läßt sich im Stehen ficken.
 

Doggyfick vorm Spiegel

Luder wird Doggystyle von hinten gefickt.
 

Züchtigung im Wald

Sklavin nackt gefesselt am Baum.
 

Junge fickt reife Frau

Reife Schlampe wird von einem jungen Burschen gefickt.


Start/Jetzt online | Kostenlos testen | Gutschein | Telefonsex mit Sexcam | Top Camgirls | Noch mehr Camgirls | Telefonsex